Sujetbild  Dr. Sebastian Brauer

Dr. Sebastian Brauer

Dr. Sebastian Brauer

Dr. Sebastian Brauer

Wirtschaftsprüfer · Steuerberater 
+49 40 37601 - 2403
sebastian.brauer@schomerus.de

Beruflicher Werdegang

Studium der Betriebswirtschaftslehre und Promotionsstudium zum Dr. rer. pol. am Lehrstuhl Internationale Wirtschaftspolitik der Universität Osnabrück. Berufsbegleitender Masterstudiengang Auditing, Finance and Taxation an der FH Münster. Bestellung zum Wirtschafsprüfer im Januar 2015 und zum Steuerberater im April 2015. Langjährige Tätigkeit in der Beratung und Prüfung von Kreditinstituten und Finanzdienstleistern bei den Prüfungsverbänden der genossenschaftlichen Finanzgruppe. Zuletzt als Geschäftsführer einer mittelständischen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und in eigener Praxis tätig. Seit Mitte 2018 bei Schomerus.

Tätigkeitsschwerpunkt

Digitale Transformation von mittelständischen Unternehmen, Data Mining und Predictive Analytics, Konzeption und Prüfung von Risiko- und Compliancemanagementsystemen nach IDW PS 980 und 981, Prüfung des Internen Kontrollsystems bei Servicegesellschaften nach IDW PS 951, Softwareprüfungen nach IDW PS 860 und 880, Beratung zum Thema Informationssicherheit, Beratung und Prüfung von Kreditinstituten und Finanzdienstleistern, Jahresabschlussprüfungen

 

Publikationen
  • Brauer, S.; Westermann, F. (2013). On the Time Series Measure of Conservatism: A Threshold Autoregressive Model. Review of Quantitative Finance and Accounting. Vol. 41 (1), 111-129.
  • Brauer, S. (2011). Eine empirische Analyse des Einflusses der Rechnungslegung, Kapitalmarktorientierung und Abschlussprüfung auf die Zeitreiheneigenschaften der Erfolgsgrößen und des Cash Flows von Unternehmen. Dissertation, Osnabrück.
  • Brauer, S.; Westermann, F.; Leuschner, C.F. (2011). Does the Introduction of IFRS Change the Timeliness of Loss Recognition? Evidence from German Firms. Institute of Empirical Economic Research. Working Paper No. 87.
Dozententätigkeit
  • Lehrbeauftragter für Quantitative Forschungsmethoden, FH Münster