Sujetbild Regionale Banken

Regionale Banken

Ihr Ansprechpartner:

Dr. Sebastian Brauer
Wirtschaftsprüfer/Steuerberater

Tel. Sekretariat:
040 / 37 601 23 42

E-Mail:

Sie arbeiten für den Aufbau des Mittelstands? Wir greifen Ihnen unter die Arme.

Volks- und Raiffeisenbanken sowie Sparkassen sind ein Träger des deutschen Mittelstands und unterstützen diesen seit Generationen mit passgenauen und nachhaltigen Finanzierungsmitteln. Durch die europäische Regulierung des Bankensektors und die lockere Geldmarktpolitik der Europäischen Zentralbank ist das sichere und robuste Geschäftsmodell der regionalen Banken ins Wanken geraten. Die Niedrigzinspolitik bietet keine Anreize für den vorsorgenden Sparer und hat zu einer Flucht in Immobilien sowie Aktien geführt. Zeitgleich wurde die Möglichkeit zur Anlageberatung für Kunden durch die Einführung von MiFID II und MiFIR deutlich erschwert. Die Digitalisierung bringt zudem mit einer umfassenden Veränderung des Kundenverhaltens weitere Herausforderungen mit sich. All diese Veränderungen führen zusehends zu schwindenden Ertragspotenzialen für regionale Kreditinstitute. Um weiterhin stabile Ergebnisse zu realisieren, werden Einschnitte zur Reduzierung der Kosten notwendig. In vielen Fällen wird im Zuge dessen das Filialnetz deutlich ausgedünnt. In diesen ungewissen Zeiten ist es ratsam, einen Berater an seiner Seite zu wissen, der mit fachlichem Rat und einem umfassenden Verständnis für die Bedürfnisse des Mittelstands neue Impulse setzen kann.

Das können wir für Sie tun.

Wir beraten Sie bei der Gestaltung der laufend zu überprüfenden Geschäfts- und Risikostrategie und diskutieren mit Ihnen die Auswirkungen der Erschließung von neuen Geschäftsfeldern auf Ihr Geschäftsmodell. Wir lösen die Frage, ob Sie sich neben der Finanzierung des Mittelstands auf weitere alternative Investments wie Erneuerbare Energien oder einen Eigenbestand an renditestarken Immobilien spezialisieren sollten. Vielleicht spielen Sie mit dem Gedanken, die Online-Präsenz weiter auszubauen, sich vollständig zu digitalisieren und dabei noch interne Prozesse zu verschlanken. Wir werden die laufenden Prozesse gemeinsam mit Ihnen in Workshops auf ihre Effizienz und aufsichtsrechtliche Relevanz überprüfen und somit die für Sie passenden Abläufe entwickeln. Ebenso nehmen wir die Last von Ihren Mitarbeitern und unterstützen Sie bei der Ausarbeitung von neuen Arbeitsanweisungen und Richtlinien oder übernehmen diese Aufgaben für Sie im Rahmen einer Auslagerung der Tätigkeiten.

Unser spezielles Themenspektrum:

  • Digitale Transformation von Geschäftsprozessen des Back-Offices
  • Optimierte Nutzung des Digitalen Finanzberichts und der E-Bilanz in der Marktfolge Aktiv
  • Entwicklung einer neuen und Überprüfung der bestehenden Geschäfts- und Risikostrategie
  • Einführung von Controlling- und Reportingtools zur Vertriebssteuerung
  • Durchführung von Risikoinventuren zur Feststellung der wesentlichen und unwesentlichen Risiken
  • Weiterentwicklung und Validierung Ihrer Risikomodelle
  • Voll- oder teilweise Auslagerung der internen Revision
  • Auslagerung der Funktion des Informationssicherheitsbeauftragten
  • Konzeption und Prüfung von Compliance Management Systemen nach IDW PS 980

Ihre Frage ist nicht dabei? Dies ist nur ein Auszug aus unserem Themenspektrum.
Sprechen Sie uns gern persönlich an. Wir freuen uns auf Sie!