STEUERBERATUNG, RECHTSBERATUNG & WIRTSCHAFTSPRÜFUNG

News & Informationen: Aktuelles

Verlängerung von Investitionsfristen

Wenn für die Veräußerung eines begünstigten Wirtschaftsgutes in 2016 eine Rücklage gem. § 6b Abs. 3 EStG gebildet wurde, drohte in 2020 die gewinnerhöhende Auflösung der Rücklage, wenn nicht die Anschaffung oder Herstellung spätestens in diesem Jahr erfolgte oder mit der Herstellung eines Betriebsgebäudes begonnen wurde. Durch das Zweite Corona-Steuerhilfegesetzes ist die Reinvestitionsfrist um ein Jahr verlängert worden. Durch das Gesetz zur Modernisierung des Körperschaftsteuergesetztes sollen sie um ein weiteres Jahr verlängert werden.

Generell wird die Reinvestitionsfrist um ein Jahr verlängert, sofern eine Reinvestitionsrücklage am Schluss des nach dem 31.12.2020 und vor dem 1.1.2022 endenden Wirtschaftsjahres noch vorhanden ist und aufgelöst werden müsste. Auch die Investitionsfrist für Investitionsabzugsbeträge nach § 7g Abs. 3 EStG soll noch einmal verlängert werden. Wenn die dreijährige oder bereits verlängerte vierjährige Frist in 2021 ausläuft, können die Investitionen noch steuerunschädlich im Jahr 2022 erfolgen.

Mit BMF-Schreiben vom 13. Januar 2021 sind auch die Reinvestitionsfristen bei der die Rücklage für Ersatzbeschaffung gem. R 6.6 EStR 2012 um ein Jahr verlängert worden, wenn die Reinvestitionsfristen ansonsten in 2020 ablaufen würden.

Steuertipp

Danach ist die Ersatzinvestition eines beweglichen Wirtschaftsgutes, für dessen Ausscheiden im Jahr 2019 eine Rücklage für Ersatzbeschaffung gebildet wurde, noch in 2021 zulässig. Kann der Steuerpflichtige glaubhaft machen, dass die Ersatzbeschaffung noch ernstlich geplant ist, aber aus besonderen Gründen noch nicht umgesetzt werden konnte, verlängert sich die Vier-Jahresfrist des R 6.6 Abs. 4 Satz 5 EStR 2012 auf fünf Jahre, wenn das bewegliche Wirtschaftsgut im Jahr 2016 ausgeschieden ist. Ebenso verlängern sich die Fristen nach Maßgabe von R 6.6 Abs. 4 Satz 4 EStR 2012 für Wirtschaftsgüter im Sinne des § 6b Abs. 1 Satz 1 EStG, die im Jahr 2016 ausgeschieden sind, sowie für neu hergestellte Gebäude bei Ausscheiden im Jahr 2014 um jeweils ein Jahr.


Verwandte Beiträge

Baustelle

Steuertipp: 2021 schnell noch Steuern sparen mit Handwerkerrechnungen

Steuertipp: 2021 schnell noch Steuern sparen mit Handwerkerrechnungen

iStock-1063866482-1920x960

Verzinsung von Steuernachforderungen ist verfassungswidrig

Verzinsung von Steuernachforderungen ist verfassungswidrig

Aktuelle Informationen per E-Mail

Lassen Sie sich regelmäßig aktuelle Nachrichten und Newsletter von SCHOMERUS per E-Mail zusenden.

Sie erhalten eine automatisch generierte E-Mail, die einen Link zur Bestätigung der Bestellung enthält. Erst wenn Sie die verlinkte Seite aufrufen, wird die Bestellung wirksam. Der Bezug der E-Mails ist kostenlos, verpflichtet Sie zu nichts und kann jederzeit widerrufen werden. Möchten Sie Ihr bestehendes Abonnement ändern oder abbestellen, nutzen Sie bitte den Link "Abonnement verwalten" im SCHOMERUS-Newsletter.

Bitte beachten Sie auch den Datenschutzhinweis. Die hier erhobenen personenbezogenen Daten werden nur zum Zweck der Zustellung des Abonnements verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Felder mit einem * (Stern) sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

HLB_Membershipstatement_2Zeiler_weiss-992-komp-120

Ihre Frage ist nicht dabei? Sie möchten einen Gesprächstermin?

Für Sie ist ein erster Gesprächstermin bei uns selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Das Ziel ist ein persönliches Kennenlernen und Austausch mit Ihrem Ansprechpartner und Experten über Ihre Wünsche, Vorstellungen und Ziele.

Für uns ist gegenseitiges Vertrauen die wichtige Basis für eine erfolgreiche und gerne langfristige Zusammenarbeit. Im Rahmen des Gesprächs können wir über Ihren Beratungsbedarf sprechen – ob im Bereich der Steuern, der Wirtschaftsprüfung, Rechtsberatung, Managementberatung oder Weiteres – und erstellen Ihnen im Anschluss auf Wunsch ein schriftliches Kostenangebot.

Sprechen Sie uns gern persönlich an. Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

  • Deichstraße 1
    20459 Hamburg
  • +49 40 37601-00

Öffnungszeiten

Mo. – Do. 08:30 – 18:00 Uhr,
Fr. 08:30 – 16:00 Uhr,
coronabedingt z. Zt.
Mo. – Do. 08:30 – 17:00 Uhr,
Fr. 08:30 – 16:00 Uhr.

Termine nach Vereinbarung

logo-schomerus-w-200x45

Wir gestalten Zukunft in der Gegenwart.
Mit unserem Wissen und klarem Blick auf Neues.

Schomerus – das sind Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Steuerberater und Unternehmensberater. Wir beraten mittelständische Unternehmen und deutsche Tochtergesellschaften ausländischer Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen sowie Privatpersonen in steuerlichen, rechtlichen, prüfungsrelevanten und unternehmerischen Fragen.

Steuerberatung & Rechtsberatung

Schomerus & Partner mbB
Steuerberater Rechtsanwälte
Wirtschaftsprüfer

Wirtschaftsprüfung

Hamburger Treuhand Gesellschaft
Schomerus & Partner mbB
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Standort

Deichstraße 1 | 20459 Hamburg
Tel. 040 / 37 601 - 00 | Fax - 199

© Copyright 2020 Schomerus Service GmbH