STEUERBERATUNG, RECHTSBERATUNG & WIRTSCHAFTSPRÜFUNG

News & Informationen: Immobilienwirtschaft

Förderung energetischer Sanierung – Keine Abschreibungen, aber erhöhte KfW-Förderung

Die energetische Sanierung von Gebäuden wird aktuell auf Bund-Länderebene kontrovers diskutiert. Der Vorschlag, 10 bis 25 % der Kosten für energetische Sanierungsmaßnahmen rückwirkend zum 1. Januar 2015 bei den Immobilieneigentümern über einen 10-Jahres-Zeitraum steuerlich abzuziehen, wurde länderseitig abgelehnt. Eine Umsetzung dieses Vorschlags hätte in Verbindung mit bestehenden Förderangeboten der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) vielerorts die energetische Investitionsbremse gelöst und zudem einen relevanten Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele der Bundesregierung geleistet. Auch wenn damit eine Reduzierung der Steuerermäßigung für Handwerkerleistungen verbunden gewesen wäre, wäre ein gesamtwirtschaftlich positiver Effekt zu erwarten gewesen.

Soweit Handwerker Leistungen aus dem Bereich der energetische Sanierungen (Dachisolierungen, Wandisolierungen, Fenster und Türen, Heizungsanlagen etc.) erbringen, sollten diese daher ihre Kunden nicht nur auf die bestehende Steuerermäßigung auf Handwerkerleistungen hinweisen, sondern auch auf die Förderungsprogramme der KfW verweisen. Diese beinhalten Einmalzuschüsse oder auch günstige Kredite. Diese Vergünstigen bleiben somit bislang die einzigen Marketinginstrumente für steuerinduzierte Bewerbung von energetischen Sanierungen. Dies gilt für KfW-Programme umso mehr, da diese zuletzt aufgestockt worden sind (z.B. Investitionszuschuss von 10 auf 15 %, max. € 18.750 je Wohneinheit).

Tipp: Da es dem Vernehmen nach aufgrund der derzeitigen Verunsicherung und den daraus resultierenden Nachfragen, insbesondere bei der KfW, nicht unwahrscheinlich ist, dass die Diskussion um (zusätzliche) Abschreibung wieder aufgenommen wird, sollten Handwerker diesbezüglich auf dem Laufenden bleiben.


Verwandte Beiträge

iStock-1045183118-1920x960

Keine erweiterte Kürzung bei gewerblich geprägter grundstücksverwaltender Personengesellschaft

Keine erweiterte Kürzung bei gewerblich geprägter grundstücksverwaltender Personengesellschaft

Renovierung von Büro in einem Loft

Vorsicht bei umfangreichen Gebäudemaßnahmen kurzfristig nach Anschaffung

Vorsicht bei umfangreichen Gebäudemaßnahmen kurzfristig nach Anschaffung

Aktuelle Informationen per E-Mail

Lassen Sie sich regelmäßig aktuelle Nachrichten und Newsletter von SCHOMERUS per E-Mail zusenden.

Sie erhalten eine automatisch generierte E-Mail, die einen Link zur Bestätigung der Bestellung enthält. Erst wenn Sie die verlinkte Seite aufrufen, wird die Bestellung wirksam. Der Bezug der E-Mails ist kostenlos, verpflichtet Sie zu nichts und kann jederzeit widerrufen werden. Möchten Sie Ihr bestehendes Abonnement ändern oder abbestellen, nutzen Sie bitte den Link "Abonnement verwalten" im SCHOMERUS-Newsletter.

Bitte beachten Sie auch den Datenschutzhinweis. Die hier erhobenen personenbezogenen Daten werden nur zum Zweck der Zustellung des Abonnements verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Felder mit einem * (Stern) sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Abonnieren Sie jetzt unseren SCHOMERUS Newsletter zum Thema Immobilienwirtschaft

HLB_Membershipstatement_2Zeiler_weiß

Ihre Frage ist nicht dabei? Sie möchten einen Gesprächstermin?

Für Sie ist ein erster Gesprächstermin bei uns selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Das Ziel ist ein persönliches Kennenlernen und Austausch mit Ihrem Ansprechpartner und Experten über Ihre Wünsche, Vorstellungen und Ziele.

Für uns ist gegenseitiges Vertrauen die wichtige Basis für eine erfolgreiche und gerne langfristige Zusammenarbeit. Im Rahmen des Gesprächs können wir über Ihren Beratungsbedarf sprechen – ob im Bereich der Steuern, der Wirtschaftsprüfung, Rechtsberatung, Managementberatung oder Weiteres – und erstellen Ihnen im Anschluss auf Wunsch ein schriftliches Kostenangebot.

Sprechen Sie uns gern persönlich an. Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

  • Deichstraße 1
    20459 Hambrug
  • +49 40 37601-00

Öffnungszeiten

Montag – Freitag: 8:00 – 18:30

Termine nach Vereinbarung

logo-schomerus-w-200x45

Wir gestalten Zukunft in der Gegenwart.
Mit unserem Wissen und klarem Blick auf Neues.

Schomerus – das sind Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Steuerberater und Unternehmensberater. Wir beraten mittelständische Unternehmen und deutsche Tochtergesellschaften ausländischer Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen sowie Privatpersonen in steuerlichen, rechtlichen, prüfungsrelevanten und unternehmerischen Fragen.

Steuerberatung & Rechtsberatung

Schomerus & Partner mbB
Steuerberater Rechtsanwälte
Wirtschaftsprüfer

Wirtschaftsprüfung

Hamburger Treuhand Gesellschaft
Schomerus & Partner mbB
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

beste-wp-2019

Standort

Deichstraße 1 | 20459 Hamburg
Tel. 040 / 37 601 - 00 | Fax - 199

© Copyright 2019 Schomerus Service GmbH