Ein Posteinlieferungsschein ist noch kein Ausfuhrnachweis, entschied das Finanzgericht Berlin-Brandenburg (Az. 7 K 7104/15, rkr.) mit Urteil vom 11. Januar 2017. Ausfuhrnachweise für Versendungen in ein Drittland (z. B. in die Schweiz oder nach Russland) müssen eindeutig Auskunft über die versendeten Gegenstände geben, leicht nachprüfbar sein und von dem mit…