Die bisherige nationale Regelung des § 25 UStG war nicht mit dem Unionsrecht vereinbar, deshalb musste die Regelung aufgrund des EuGH-Urteils vom 8. Februar 2018 ausgeweitet werden. Die Änderungen sowie die Neufassung des Gesetzes wurden am 18. Dezember 2019 durch Verkündung im Bundesgesetzblatt in Kraft gesetzt.