STEUERBERATUNG, RECHTSBERATUNG & WIRTSCHAFTSPRÜFUNG

News & Informationen: Steuertipps

Investitionsförderung durch zeitliche Verlängerung für Reinvestitionsmaßnahmen

Mit dem zweiten Corona-Steuerhilfegesetz vom 29.6.2020 wurden die Fristen für Reinvestitionen verlängert. Hintergrund sind steuerlichen Sonderregelungen für beabsichtigte Investitionsmaßnahmen nach § 6b EStG zur Übertragung stiller Reserven bei der Veräußerung bestimmter Anlagegüter und § 7g EStG für Investitionsabzugsbeträge und Sonderabschreibungen zur Förderung kleiner und mittlerer Betriebe. Nach beiden Regelungen sind bestimmte Fristen zur Durchführung der (Re-)Investitionsmaßnahmen einzuhalten. Aufgrund der Corona-Krise und den damit verbundenen Beeinträchtigungen besteht die Gefahr, dass die Unternehmen entsprechende Fristen nicht einhalten können, weswegen sie durch das Zweite Corona-Steuerhilfegesetz verlängert wurden.

Für die in § 6b EStG genannten Fristen wurde geregelt, dass sich diese jeweils um ein Jahr verlängern, wenn die Investitionsrücklage nach § 6b EStG ansonsten am Schluss des nach dem 29.2.2020 und vor dem 1.1.2021 endenden Wirtschaftsjahres aufzulösen wäre. Das Ende der Reinvestitionsfrist wird um ein Jahr verschoben, sofern das bisherige Fristende in der Zeit der Corona-Krise liegt, wobei der Beginn der Krise auf den 1.3.2020 festgelegt wurde.

Nach § 7g EStG gilt eine dreijährige Investitionsfrist. Erfolgt innerhalb dieser Zeit keine Reinvestition, ist der Investitionsabzugsbetrag rückwirkend rückgängig zu machen und hieraus ergibt sich eine Verzinsung. Nun wurde auch für den Investitionsabzugsbetrag nach § 7g EStG eine Fristverlängerung festgesetzt. Bei Investitionsabzugsbeträgen, die in nach dem 31.12.2016 und vor dem 1.1.2018 endenden Wirtschaftsjahren beanspruchten wurden, die Investitionsfrist erst zum Ende des vierten auf das Wirtschaftsjahr des Abzugs folgenden Wirtschaftsjahres. Im Ergebnis kann damit die Reinvestition für gebildete Abzugsbeträge aus 2017 auch erst in 2021 vorgenommen werden.


Verwandte Beiträge

Forschung_Gross

Erhöhung der Forschungszulage

Erhöhung der Forschungszulage

steuer_register_gross

Steuerliche Förderung durch Erhöhung des Freibetrags bei gewerbesteuerlichen Hinzurechnungen

Steuerliche Förderung durch Erhöhung des Freibetrags bei gewerbesteuerlichen Hinzurechnungen

geld_taschenrechner_gross

Investitionsförderung durch Einführung einer degressiven Abschreibung

Investitionsförderung durch Einführung einer degressiven Abschreibung

Aktuelle Informationen per E-Mail

Lassen Sie sich regelmäßig aktuelle Nachrichten und Newsletter von SCHOMERUS per E-Mail zusenden.

Sie erhalten eine automatisch generierte E-Mail, die einen Link zur Bestätigung der Bestellung enthält. Erst wenn Sie die verlinkte Seite aufrufen, wird die Bestellung wirksam. Der Bezug der E-Mails ist kostenlos, verpflichtet Sie zu nichts und kann jederzeit widerrufen werden. Möchten Sie Ihr bestehendes Abonnement ändern oder abbestellen, nutzen Sie bitte den Link "Abonnement verwalten" im SCHOMERUS-Newsletter.

Bitte beachten Sie auch den Datenschutzhinweis. Die hier erhobenen personenbezogenen Daten werden nur zum Zweck der Zustellung des Abonnements verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Felder mit einem * (Stern) sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Abonnieren Sie jetzt unseren SCHOMERUS Newsletter zum Thema Steuern & Wirtschaft
HLB_Membershipstatement_2Zeiler_weiss-992-komp-120

Ihre Frage ist nicht dabei? Sie möchten einen Gesprächstermin?

Für Sie ist ein erster Gesprächstermin bei uns selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Das Ziel ist ein persönliches Kennenlernen und Austausch mit Ihrem Ansprechpartner und Experten über Ihre Wünsche, Vorstellungen und Ziele.

Für uns ist gegenseitiges Vertrauen die wichtige Basis für eine erfolgreiche und gerne langfristige Zusammenarbeit. Im Rahmen des Gesprächs können wir über Ihren Beratungsbedarf sprechen – ob im Bereich der Steuern, der Wirtschaftsprüfung, Rechtsberatung, Managementberatung oder Weiteres – und erstellen Ihnen im Anschluss auf Wunsch ein schriftliches Kostenangebot.

Sprechen Sie uns gern persönlich an. Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

  • Deichstraße 1
    20459 Hambrug
  • +49 40 37601-00

Öffnungszeiten

Mo. – Do. 08:30 – 18:00 Uhr,
Fr. 08:30 – 16:00 Uhr,
coronabedingt z. Zt.
Mo. – Do. 08:30 – 17:00 Uhr,
Fr. 08:30 – 16:00 Uhr.

Termine nach Vereinbarung

logo-schomerus-w-200x45

Wir gestalten Zukunft in der Gegenwart.
Mit unserem Wissen und klarem Blick auf Neues.

Schomerus – das sind Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Steuerberater und Unternehmensberater. Wir beraten mittelständische Unternehmen und deutsche Tochtergesellschaften ausländischer Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen sowie Privatpersonen in steuerlichen, rechtlichen, prüfungsrelevanten und unternehmerischen Fragen.

Steuerberatung & Rechtsberatung

Schomerus & Partner mbB
Steuerberater Rechtsanwälte
Wirtschaftsprüfer

Wirtschaftsprüfung

Hamburger Treuhand Gesellschaft
Schomerus & Partner mbB
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Standort

Deichstraße 1 | 20459 Hamburg
Tel. 040 / 37 601 - 00 | Fax - 199

© Copyright 2020 Schomerus Service GmbH