STEUERBERATUNG, RECHTSBERATUNG & WIRTSCHAFTSPRÜFUNG

News & Informationen

Das E-Commerce-Paket kommt

Wichtige Änderungen bei Fernverkäufen und Dienstleistungen im B2C-Geschäft ab 1. Juli 2021. Onlinehändler müssen fundamentale Änderungen im grenzüberschreitenden Handel in der EU berücksichtigen.
iStock-1296014159-mod-1920x960

Neues One-Stop-Shop für E-Commerce in den Niederlanden (doch) zum 1.7.2021

Der niederländische Staatssekretär für Finanzen, Steuern und Zollverwaltung hat in einem Schreiben vom 19. Januar mitgeteilt, dass die niederländische Finanzverwaltung entgegen den Verlautbarungen im letzten Jahr doch in der Lage sein werde, Online-Händlern für die umsatzsteuerliche Abwicklung ihrer B2C-Umsätze in der EU das sog. “One Stop Shop”-Verfahren (OSS) ab 1.…
Brexit jigsaw puzzle concept

Brexit: Schädliche Steuerfolgen für deutsche Unternehmen und Individuen gelindert

Das Bundesfinanzministerium hat einen Referentenentwurf für das „Gesetz über steuerliche Begleitregelungen zum Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union“ (Brexit-Steuerbegleitgesetz) veröffentlicht. Der Referentenentwurf sieht unter anderem vor: Bislang verschonte stille Reserven müssen brexit-bedingt nicht sofort aufgelöst werden, Verteilung auf einen Zeitraum von maximal fünf Jahren über Ausgleichsposten bleibt erhalten;…
DSGVO Datenschutz-Grundverordnung EU Deutschland Gesetz 2018 Symbol Flagge

Erste Praxiserfahrungen zur Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) der EU

Etwas mehr als vier Monate sind vergangen seit dem Inkrafttreten der EU-DS-GVO am 25. Mai 2018. Aus aktuellem Anlass weisen wir auf eine bundesweit angelegte Fax-Aktion hin, mit der die Adressaten unter Vorspiegelung gesetzlicher Verpflichtungen zum Vertragsabschluss verleitet werden sollen. Zudem berichten wir über eine erste Gerichtsentscheidung zur Zulässigkeit einer…
Hand drawing a red line between the UK and the rest of EU, Brexit concept.

Brexit: Aus für deutsche Limited-Gesellschaften

Wenn das Vereinigte Königreich am 29. März 2019 die EU verlässt, werden die deutschen Limited-Gesellschaften zukünftig nach einer der in Deutschland zur Verfügung stehenden Auffangrechtsformen behandelt werden. Aus diesem Blickwinkel handelt es sich bei den „Ltd.“ nicht um Kapital-, sondern um Personengesellschaften, bei denen die Gesellschafter grundsätzlich persönlich haften. Das…
Fotolia_213604716_Subscription_Monthly__XL_schom

Zunehmende Zahl der Manipulationen von digitalen Rechnungen

Der Versand von digitalen Rechnungen hat in den vergangenen Jahren zu einer deutlichen Reduzierung des Aufwandes im Rechnungswesen geführt. Wie eine Vielzahl von Cyber-Attacken auf die Netzwerke von Unternehmen in den letzten Monaten gezeigt hat, vergrößert sich aber auch das Risiko von kriminellen Eingriffen in die Abläufe des Zahlungsverkehrs und…
Deutschland Flagge mit Einkaufswagen

Bekämpfung des Umsatzsteuerbetrugs im Onlinehandel in Deutschland

Bekämpfung des Umsatzsteuerbetrugs im Onlinehandel in Deutschland – Oder: Warum ausländische Onlinehändler auf die Registrierung vorbereitet sein sollten… Combating VAT fraud in e-commerce in Germany -Or: Why foreign online retailers should make sure to be ready to register… Die Bundesregierung hat Anfang August 2018 den „Gesetzentwurf zur Bekämpfung des Umsatzsteuerbetrugs…

Aktuelle Informationen per E-Mail

Lassen Sie sich regelmäßig aktuelle Nachrichten und Newsletter von SCHOMERUS per E-Mail zusenden.

Sie erhalten eine automatisch generierte E-Mail, die einen Link zur Bestätigung der Bestellung enthält. Erst wenn Sie die verlinkte Seite aufrufen, wird die Bestellung wirksam. Der Bezug der E-Mails ist kostenlos, verpflichtet Sie zu nichts und kann jederzeit widerrufen werden. Möchten Sie Ihr bestehendes Abonnement ändern oder abbestellen, nutzen Sie bitte den Link "Abonnement verwalten" im SCHOMERUS-Newsletter.

Bitte beachten Sie auch den Datenschutzhinweis. Die hier erhobenen personenbezogenen Daten werden nur zum Zweck der Zustellung des Abonnements verwendet und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Felder mit einem * (Stern) sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Abonnieren Sie jetzt unseren SCHOMERUS Newsletter zum Thema E-Business/Umsatzsteuer
HLB_Membershipstatement_2Zeiler_weiss-992-komp-120

Ihre Frage ist nicht dabei? Sie möchten einen Gesprächstermin?

Für Sie ist ein erster Gesprächstermin bei uns selbstverständlich kostenlos und unverbindlich. Das Ziel ist ein persönliches Kennenlernen und Austausch mit Ihrem Ansprechpartner und Experten über Ihre Wünsche, Vorstellungen und Ziele.

Für uns ist gegenseitiges Vertrauen die wichtige Basis für eine erfolgreiche und gerne langfristige Zusammenarbeit. Im Rahmen des Gesprächs können wir über Ihren Beratungsbedarf sprechen – ob im Bereich der Steuern, der Wirtschaftsprüfung, Rechtsberatung, Managementberatung oder Weiteres – und erstellen Ihnen im Anschluss auf Wunsch ein schriftliches Kostenangebot.

Sprechen Sie uns gern persönlich an. Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

  • Deichstraße 1
    20459 Hamburg
  • +49 40 37601-00

Öffnungszeiten

Mo. – Do. 08:30 – 18:00 Uhr,
Fr. 08:30 – 16:00 Uhr,
coronabedingt z. Zt.
Mo. – Do. 08:30 – 17:00 Uhr,
Fr. 08:30 – 16:00 Uhr.

Termine nach Vereinbarung

logo-schomerus-w-200x45

Wir gestalten Zukunft in der Gegenwart.
Mit unserem Wissen und klarem Blick auf Neues.

Schomerus – das sind Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Steuerberater und Unternehmensberater. Wir beraten mittelständische Unternehmen und deutsche Tochtergesellschaften ausländischer Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen sowie Privatpersonen in steuerlichen, rechtlichen, prüfungsrelevanten und unternehmerischen Fragen.

Steuerberatung & Rechtsberatung

Schomerus & Partner mbB
Steuerberater Rechtsanwälte
Wirtschaftsprüfer

Wirtschaftsprüfung

Hamburger Treuhand Gesellschaft
Schomerus & Partner mbB
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Standort

Deichstraße 1 | 20459 Hamburg
Tel. 040 / 37 601 - 00 | Fax - 199

© Copyright 2020 Schomerus Service GmbH