Bauprojekte sind aufgrund der zahlreichen Baubeteiligten und vielfältiger Risiken – schon fast sprichwörtlich – konfliktträchtig. Wir beraten und vertreten sowohl Auftragnehmer als Auftraggeber in jeder Phase des Bauprojekts: Angefangen bei der Beratung im Baugenehmigungsverfahren, der Verhandlung von Bau- und Architektenverträgen über die baubegleitende Rechtsberatung und Vertretung gegenüber anderen Baubeteiligten, der Beratung und Vertretung bei der Bauabnahme bis hin zur Sicherung und gerichtlichen Durchsetzung von Ansprüchen.

Aufgrund langjähriger Erfahrung verfügen wir nicht nur über Expertise im Bau- und Architektenrecht, sondern auch über technisches Verständnis sowie die Fähigkeit zu interdisziplinärer Zusammenarbeit mit Architekten, Ingenieuren, Bauunternehmern, Handwerkern und Behörden, die im Bau- und Architektenrecht unerlässlich sind, um die Interessen unsere Mandanten erfolgreich durchsetzen. Zeitaufwendige und kostenträchtige Prozesse versuchen wir zu vermeiden. Ist eine einvernehmliche  Lösung nicht möglich oder gewünscht, liegt unser besonderes Augenmerk auf einer effizienten gerichtlichen Durchsetzung der Ansprüche unserer Mandanten.

Unsere Beratungstätigkeit im Bau- und Architektenrecht umfasst insbesondere:

  • Prüfung, Gestaltung und Verhandlung von Bauverträgen, Bauträgerverträgen, Architekten- und Ingenieurverträgen
  • Juristische Projektbegleitung für Architekten, private, gewerblich und öffentliche Bauherren (z. B. bei Bauablaufstörungen, Nachträgen, Vertretung gegenüber Behörden)
  • Außergerichtliche und gerichtliche Durchsetzung sowie Abwehr von Ansprüchen (z. B. Werklohn, Architektenhonorar, Mangelrechte und Haftung)
  • Vertretung und Unterstützung bei der Beweissicherung
  • Beratung bei der Abwicklung von Bauprojekten in der Insolvenz
  • Vertretung in gerichtlichen Verfahren oder bei anderen Formen der Streitbeilegung